Redebeitrag für dem JHA / 24.05.2011

Am 24.05.2011 traf sich der Jugendhilfeaussschuss des Kreises OPR. Thema war auch der Verfassungsschutz Bericht. Geladen war die Chefin des brandenburgischen Verfassungsschutzes Frau Winfriede Schreiber. Das MittenDrin hat zwar eine Einladung zum JHA erhalten, Rederecht musste aber erst explizit beantragt werden. Zu Wort kamen wir dann aber erst gegen Ende der Diskussion, während Frau Schreiber über lange Zeit ihre Anschuldigungen zu untermauern versuchte. Zuspruch erhielt sie dabei nicht – im Gegenteil: es gab heftige Kritik von den Mitgliedern des Ausschusses und es wurde klare die wichtige Arbeit des MittenDrins verteidigt.

An dieser Stelle unser Redebeitrag vor dem JHA, mit expliziten Fragen an Frau Schreiber

Dieser Beitrag wurde unter Gegenpositionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.